Sehenswürdigkeiten und Attraktionen auf der Insel Borneo

Mount Kinabalu Trekking

Trekking auf den Mount Kinabalu

Eines der Highlights auf der Insel Borneo ist die Besteigung des 4095 m hohen Mount Kinabalu, dem höchsten Berg in Malaysia und Südostasien. Das Trekking dauert 2-3 Tage und ist für sportliche Reisende auch ohne alpine Kenntnisse machbar. Da die Übernachtungsplätze am Berg limitiert sind, braucht es je nach Saison eine frühzeitige Buchung der Unterkunft, da sonst keine Trekking-Bewilligung ausgestellt wird.

Sepilok Naturschutzgebiet für Orang-Utans

Orang-Utan in Sepilok

Im Rehabilitationszentrum von Sepilok werden verwaiste Orang-Utann Menschenaffen trainiert, um wieder in freier Wildbachn im Regenwald überleben zu können. Ein Teil davon ist für Besucher zugänglich, wo man die riesigen Affen beobachten kann.

Strände auf der Insel Borneo

Strand auf Borneo Malaysia

Entlang den Küsten der Insel Borneo gibt es immer wieder hübsche Sandstrände zum Schwimmen und Reläxen. Auch Pflanzen fühlen sich sichtlich wohl am Strand, oder doch nicht?

Niah Nationalpark, Sabah

Regenwald im Niah Nationalpark

Der Niah Nationalpark ist bekannt für seine vielfältige Tierwelt. Ein riesiges Höhlensystem ist die Hauptattraktion im Niah Nationalpark.

Kuching, Sarawak

Traditionelle Behausung Kuching

Traditionelle Behausung im Regenwald in der Nähe von Kuching, der Hauptstadt im Bundesstaat Sarawak im Westen der Insel Borneo.

Bako Nationalpark, Sarawak

Nasenaffe im Bako Nationalpark

Auf den etlichen Pfaden im Bako Nationalpark auf der Insel Borneo kann man immer wieder Affen beobachten, wie hier einen Nasenaffen.

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen Malaysia

Hauptstadt Kuala Lumpur

Kuala Lumpur Hauptstadt von Malaysia

Kuala Lumpur ist die Hauptstadt von Malaysia. Die Sehenswürdigkeiten beinhalten den historischen Merdeka Square, die zu den höchsten Gebäuden der Welt zählenden Petronas Twin Towers, eindrückliche Moscheen, die belebte Chinatown, die typisch asiatischen Märkte und riesige moderne Shopping Center.

Insel Pulau Langkawi

Insel Pulau Langkawi

Palau Langkawi ist die bekannteste der der Westküste Malaysias vorgelagerten Inseln und auch die touristischste. Neben den einladenden Stränden für einen erholsamen Badeurlaub, weiss die vielseitige Natur mit topischen Wäldern und imposanten Bergen zu begeistern.

Taman Negara Nationalpark

Taman Negara Nationalpark

Im Taman Negara Nationalpark kann man den tropischen Regenwald hautnah erleben. Auf einem Canopy Walk lässt sich die exotische Flora aus einem ungewohnten Blickwinkel aus der Vogelperspektive bewundern. Vom Hauptort Kuala Tahan aus kann man auf markierten Pfaden Tagesausflüge auf eigene Faust in den Dschungel unternehmen. Für das Trekking und die Besteigung des höchsten Berges auf dem Festland von Malaysia, dem Gunung Tahan, ist ein Guide vorgeschrieben.

Cameron Highlands

Wasserfall in den Cameron Highlands

Auf der Hochebene der Cameron Highlands, etwa 200 Kilometer von der malaysischen Hauptstadt Kuala Lumpur entfernt, werden verschiedene Sorten von Tee angebaut, wie auch viel Gemüse und Beeren. Benannt noch ihrem Entdecker William Cameron, ist die Region schön zum Wandern und dank dem kühleren Klima eine willkommene Abwechslung zum tropischen Tiefland.