Landesinformationen

Staatsname

República de Cuba

Amtssprache

Spanisch

Fläche

Kuba ist mit 110'860 km2 die grösste Insel der Antillen

Hauptstadt

Havanna (La Habana)

Bevölkerung

Rund die Hälfte der Bevölkerung sind Mulatten, 36% Weisse und 12% Schwarze. Zahlreiche Exilkubaner leben in den USA.

Einwohner

In Kuba leben rund 11 Millionen , davon rund 3 Millionen in der Hauptstadt La Habana und 440'000 Einwohner in der zweitgrössten Stadt Santiago de Cuba.

Geografie

Der aus der Insel Kuba, der Isla de la Juventud und rund 4200 kleineren Inseln zusammengesetzte kubanische Archipel befindet sich am Eingang des Golf von Mexiko, im karibischen Meer. Die Insel ist ca. 1200 km lang und das Küstengebiet erstreckt sich über rund 5750 km. Kuba ist nur etwa 210 km zu Florida und die USA entfernt.

Gliederung

Kuba ist in 14 Provinzen gegliedert: Havanna Stadt, Havanna, Pinar del Río, Matanzas, Cienfuegos, Villa Clara, Sancti Spíritus, Ciego de Avila, Camagüey, Las Tunas, Holguín, Granma, Santiago de Cuba und Guantánamo.

Reiseinformationen

Einreisebestimmungen

Deutsche, Österreichische und Schweizer Staatsbürger brauchen für eine Reise nach Kuba einen mindestens 6 Monate gültigen Reisepass und eine Touristenkarte (tajeta de turista). Die Einreisekarte berechtigt zu einem Aufenthalt von bis zu 30 Tagen. Sie kann beim Reiseagenten oder bei der kubanischen Botschaft gegen eine Gebühr von ca. 25 Euro beantragt werden. Bei der Ausreise muss am Flughafen eine Gebühr von CUC 25 bezahlt werden.

Nachweis Krankenversicherung

Jeder Reisende nach Kuba muss den Abschluss einer Krankenversicherung oder Reiseversicherung nachweisen können. Andernfalls muss bei der staatlichen kubanischen Assistance-Gesellschaft Asistur eine Versicherung abgeschlossen werden.

Klima

Das gemässigte tropische Klima wird angenehm gekühlt durch die Passatwinde. Die Sonne scheint durchschnittlich 330 Tage im Jahr. Im Frühherbst gibt es die berühmten "Hurricans" mit Regen und starkem Wind. Im Winter kann das Thermometer nachts teilweise bis auf 10°C fallen. Tagsüber liegen die Temperaturen jedoch immer über 20° C. Die durchschnittliche Wassertemperatur in der Karibik liegt bei rund 25°.

Währung und Geld

Die Landeswährung ist der Kubanische Peso, welcher jedoch den Einheimischen vorbehalten ist. Touristen bezahlen mit dem kubanischen Peso Convertible (CUC). Euro oder Schweizer Franken können bei der Einreise am Flughafen oder unterwegs in Banken gegen CUC umgetauscht werden. Der US Dollar wird als Zahlungsmittel nicht akzeptiert und ein Geldwechsel wird nur gegen eine Kommission von 10% vorgenommen.

Traveller Checks können nur in den grossen Städten und nur bei wenigen Banken eingelöst werden. American Express Traveller Checks werden nicht getauscht.

Kreditkarten (Eurocard und Visa, jedoch keine American Express Karten) werden teilweise in grösseren Hotels akzeptiert. Es gibt nur vereinzelt Geldautomaten für den Bezug von Bargeld mit der Maestro-Karte.

Kulinarisches

Die typische kubanische Küche vereint afrikanische und spanische Einflüsse. Grundlage der Gerichte sind Reis, Bohnen, Kürbis, Yuca (Maniok), Kochbananen und die Süsskartoffel. Hühner- und Schweinefleisch werden eher zubereitet als Rindfleisch, Fischgerichte oder Meeresfrüchte. Eine beliebte Nachspeise ist der Flan, ein Karamelpudding und tropische Früchte, die auf der Insel gedeihen.

Getränke

Das Nationalgetränk von Kuba ist Rum, der in vielen Qualitäten pur oder als Cocktail angeboten wird. Gern getrunken wird auch Bier, neben den feinen, frisch zubereiteten Fruchtsäften.

Religion

Die Hauptreligionen sind der katholische Glauben (ca. 35%) und die Santaria, eine Mischreligion, welche animistische wie auch christliche Elemente enthält. Um die 50% der Kubaner gehören keiner Religion an. Die Schutzpatronin von Kuba ist die Virgen de la Caridad del Cobre (Barmherzige Jungfrau von El Cobre).

Tourismus

Neben den sehr beliebten Strandurlaub in Varadero, kann man auch geführte Gruppen Rundreisen zu den herausragenden Sehenswürdigkeiten unternehmen, selbst ein Mietwagen fahren, mit dem Fahrrad Kuba entdecken, eine Tauchreise planen u.v.m.