Besteigung Mount Kinabalu

Trekking auf den Mount Kinabalu

Der Mount Kinabalu Nationalpark war einer der Gründe für meine Reise auf die Insel Borneo in Malaysia. Der höchste Punkt des Gebirges liegt auf fast 4095 m und somit ist der Mount Kinabalu der höchste Berg in Südostasien.

Trekking-Permit

Mount Kinabalu Trekking auf Borneo

Ich wusste, dass für die Besteigung des Mount Kinabalu eine Trekking eine Bewilligung und ein Führer vorgeschrieben waren und dass man das Hiking Permit schon einige Wochen im Voraus zu beantragen hatte. Die Administration des Nationalparks wird durch Sutera Sancutary Lodges gehandhabt, wo ich im Büro in Kota Kinabalu tatsächlich auch spontan noch ein Permit erhielt. Das Trekking kann in 2-3 Tagen gemacht werden.

Besteigung des Mount Kinabalu

1. Tag: Mount Kinabalu Nationalpark

Regenwald auf Borneo

In den Kinabalu Nationalpark kann mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gelangen. Man kann entweder gleich die Besteigung des Mount Kinabalu angehen oder hier im Basis Camp eine Nacht zur Akklimatisation verbringen.

2. Tag: Zum Resthouse Laban Rata

Resthouse Laban Rata

Frühzeitig am nächsten Morgen machte ich mich mit dem obligatorischen Führer an die Besteigung des Berges. Zuerst wanderten wir noch gemütlich durch die Bergregenwaldzone. Langsam aber sicher wurde der Weg jedoch sehr steil und wir gewannen merklich an Höhe. Leider war es sehr neblig und der Ausblick ins Tal beeinträchtigt. Nach etwa 5 Stunden erreichten wir das Resthouse Laban Rata auf 3270 Meter über Meer.

3. Tag: Gipfelbesteigung des Mount Kinabalu

Besteigung Mount Kinabalu

Um 2:00 Uhr in der Früh setzten wir die Besteigung fort. Teilweise waren nun Seile gespannt worden und halfen beim Aufstieg. Das Klettern in der Dunkelheit, nur mit einer Stirnlampe, verlieh der Tour einen speziellen Reiz. Nach rund 4 Stunden standen wir dann mit den ersten Sonnenstrahlen auf dem Low's Peak, dem Gipfel des Berges.

Der Abstieg zum Timpohon Gate dauerte rund 3 Stunden. Wenig später erreichte ich das Hauptquartier des Nationalparks. Der Mount Kinabalu war erfolgreich bezwungen - wahrlich ein Highlight in Malaysia!