Tierparadies Etosha Nationalpark

Zu Besuch bei Elefanten, Giraffen und Löwen

Der Etosha Nationalpark ist zweifellos einer der Höhepunkte einer Reise durch Namibia. Eine Safari durch diesen attraktiven Wildpark in Afrika mit seiner vielfältigen Tierwelt.

Tierwelt

Elefant

Elefanten im Etosha Nationalpark

Elefanten können bis zu 6 Tonnen wiegen und müssen dazu bis 300 Kilo Gras, Blätter und Früchte essen, sowie 100-200 Liter Wasser trinken. An den Wasserlöchern im Etosha Nationalpark stehen die Chancen gut, die grauen Riesen aus nächster Nähe zu beobachten.

Giraffe

Giraffen bestaunen sich

Ein Schauspiel bieten die Giraffen mit ihren überlangen Hälsen.

Nashorn

Nashorn auf Safari-Trip

In den 1980er Jahren wurden die Nashörner in Namibia durch Wilderer stark dezimiert. Das Horn wurde in Asien als Aphrodisiakum verkauft. Erst in wohlbehüteten Naturparks wie dem Etosha in Namibia, konnte sich die Population wieder erholen.

Löwe

Löwe im Nationalpark

Der Löwe, der König der Tiere, ist die grösste der Raubkatzen und auch in Namibia zu Hause.

Zebra

Zebras in Etosha

Zebras sind einfach wunderschöne Tiere mit ihren schwarz-weissen Streifen. Sie ziehen grasend umher, entfernen sich jedoch nie zu weit von bekannten Wasserstellen, deshalb sieht man Zebras auch sehr oft im Etosha Nationalpark.