Gedanken zur Vorbereitung einer Bergwanderung


Annähernd sieben Millionen deutsche Bürger wandern häufig, über 32 Millionen Leute wandern ab und zu, weiß das Statistikportal Statista zu vermelden. Ähnlich populär oder gar noch beliebter ist das aktive Unterwegssein zu Fuss in der Schweiz und in Österreich. Der Volkssport Wandern ist weiterhin sehr beliebt. Die Lust auf Natur und körperliche Aktivität lockt Einzelwanderer ebenso wie ganze Familien. Doch gerade wenn man sich in die Alpen und damit das höchste Gebirge Europas traut, sollten einige Sicherheitsmaßnahmen beachtet werden.

Risiken bei der Bergwanderung

Wandern in den Bergen ist meilenweit entfernt von einem Spaziergang. Risiko grösste Risiko ist die Selbstüberschätzung, gemäss Infos vom Deutschem Alpenverein (DAV). Auch ungeeignete Ausrüstung birgt Risiken. Eine gute Ausrüstung ist für eine Bergwanderung unerlässlich.

Das Wetter respektieren

Prüfe das Wetter bevor du losziehst. Bei Sonnenschein unbedingt eine Sonnencreme und eine Kopfbedeckung einpacken. Wetterfeste Wanderkleidung ist ein Muss. Online findet man etliche Webseiten mit aktuellen Wetterberichten.

Wandern in den Alpen

Sicher unterwegs beim Wandern in den Alpen.

Wandern in den Alpen - die richtige Ausrüstung

In den Rucksack gehören:

  • Eingelaufene Wanderschuhe
  • Zweckmässige Bekleidung
  • Ausreichend Flüssigkeit und Verpflegung
  • Erste-Hilfe-Paket mit einem Schmerzmittel
  • Mobiltelefon für den Notruf
  • GPS-Gerät oder entsprechendes Smartphone für die Orientierung

Notfallmedikamente mitnehmen

Jeder Wanderer sollte an Notfallmedikamente denken. Schmerztabletten gehören daszu wie auch Arzneien für Allergiker. In einer Apotheke deiner Wahl oder auch online lassen sich rezeptfreie Arzneien ebenso wie rezeptpflichtige Medikamente einfach bestellen.

Unterkunft in den Alpen

In den Alpen gibt es an tollen Wanderwegen oft Hütten zum Übernachten . Entscheidet man sich für eine Wandertour mit dem Zelt, ist das Sicherheitsrisiko ungemein höher. Dafür ist das Feeling der freien Natur umso grösser. Unser tollstes Erlebnis mit dem Zelt war unsere Fernwanderung auf der Via Alpina quer durch die Schweizer Alpen.

Berghütte in den Alpen

Die Hütten der nationalen Alpenvereine bieten gute Unterkunftsmöglichkeiten.

Wandern ist Sport - Training hilft

Um gesundheitlichen Schäden vorzubeugen, sollte man bereits daheim Sport betreiben. Dies bereitet den Körper auf den Wandersport als Aktivurlaub vor und hilft dabei, sich realistische Ziele zu setzen.